KULTUR-DIMENSIONEN

Kunst und Kultur besitzen eine Kraft, die es vermag, gesellschaftliche Veränderungsprozesse in Gang zu setzen und zu beflügeln. 

 

Bei Kulturhoch4 bündeln wir unser multidisziplinäres Wissen und unsere Erfahrung, um als Change Agents und Sparringspartner maßgeschneiderte Lösungen für Sie und idealerweise mit Ihnen zu erarbeiten. Dabei setzen wir auf individuelle Analysen, kreative Methoden, Transparenz und ganz viel Interaktion mit dem Ziel, unsere Kunden durch die Umbruchphase zu begleiten und fit-for-future aufzustellen. Und das am allerliebsten im Co-Creation-Modus.   

 

Unsere Schwerpunkte: 

  • Unternehmenskultur
  • Interkulturelles & Diversity
  • Kunst 

Wie passt das zusammen? Extrem gut. Und das finden nicht nur wir. Was sich genau dahinter verbirgt, ist just a mouseclick away. Oder besser gesagt: Bitte einmal kurz runterscrollen. 

Unternehmenskultur

Seit vielen Jahren treibt mich das Thema Innovationen um. So setzte ich mich im Rahmen meines MBA-Studiums schwerpunktmäßig mit zukunftsfähigen Geschäftsmodellen auseinander und beschäftigte mich innerhalb verschiedener Weiterbildungen mit den diversen Transformations-Ansätzen, die Unternehmen auf ihrem Weg in die Zukunft zur Verfügung stehen. 

 

Unabhängig davon, ob Unternehmen auf Digitalisierung, Agilität, Nachhaltigkeit oder einen Mix daraus setzen, um fit-for-future zu werden:  Die Transformation kann nur dann gelingen, wenn sie im Einklang mit der Unternehmenskultur steht. 

 

Mit anderen Worten: Isolierte Maßnahmen werden versanden, wenn die im Unternehmen verankerten Werte hiermit nicht kompatibel sind. 

 

Deshalb ist es essentiell, bei der Corporate Culture anzusetzen. Welche Optionen für Sie infrage kommen, hängt von der spezifischen Situation Ihres Unternehmens ab.

 

Sehr gerne stehe ich für einen Austausch zur Verfügung, um gemeinsam herauszufinden, ob und ggf. wie wir Ihr Haus auf der Reise in die Zukunft unterstützen können. 

Interkulturelle Kompetenz & Diversity

Interkulturelle Themen begleiten mich schon, seitdem ich denken kann. Das Studium zur Diplom-Übersetzerin an der Ruprecht-Karls-Universität in Heidelberg bildete den Grundstein für meine global ausgerichtete Karriere.

 

Sehr schnell war klar, dass Sprachkenntnisse allein nicht zum Erfolg auf internationalem Parkett führen. Sie sind zweifelsohne ein wichtiger und teilweise unerlässlicher Baustein, entfalten aber erst ergänzt um interkulturelle Kompetenz ihre Wirkung. 

 

Mit dieser umfassenden Erfahrung im Gepäck bin ich bestens gerüstet, um Lösungen rund um die Unternehmenskultur auch im interkulturellen Kontext anzubieten. Konkret bedeutet dies, dass ich meine Workshops auch in englischer, französischer und spanischer Sprache sowie unter Berücksichtigung interkultureller Besonderheiten durchführe.

 

Überhaupt ist Diversity in all ihren Facetten ein Thema, das mich wahnsinnig begeistert. Ich halte gelebte Vielfalt für einen echten und entscheidenden Wettbewerbsvorteil. Und diese Leidenschaft gebe ich in meinen Workshops an Unternehmen weiter, die sich erfolgreich aufstellen möchten, indem sie das volle Potenzial von Stärken-Vielfalt ausschöpfen.  

 

Buchen Sie noch heute Ihr kostenloses Erstgespräch, und lernen Sie die verschiedenen Optionen und Formate kennen. Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme und darauf, mit Ihnen den Weg in Richtung Zukunft zu gehen.  

Kunst

Die Kunst in all ihren Facetten ist Oskars Part. 

 

Oskar ist Maler, Objekt- und Konzeptkünstler, bezeichnet sich aber selbst am liebsten als Bildermacher und Geschichtenerzähler. Geprägt sind seine Arbeiten von seinen zahlreichen Reisen, die ihn zu einem überzeugten Europäer und Frankreichliebhaber werden ließen. Er bietet anspruchsvolle Kunst am Puls der Zeit. Entertainmentfaktor und Denkanstoßpotenzial verbindet er gekonnt in seinen Arbeiten.

 

In seiner Wirkungsstätte im Herzen des Odenwaldes empfängt Oskar Kunst- und Kulturinteressierte zu interaktiven Ausstellungsrundgängen, zu kreativem Input oder einem spannenden Gedankenaustausch auf Basis seiner Kunst. Das Ganze gibt es natürlich auch online in Form eines digitalen Ausstellungsrundgangs oder einem kreativen Austausch via Videokonferenz.